Logo-KKB_RGB_BB.jpg
KiTa und FamilienzentrumKiTa und Familienzentrum

KiTa und Familienzentrum

Mit einer Nutzfläche von knapp 1.300 Quadratmetern war die KiTa „Kunterbunt“ 2019 das größte Bauprojekt der Stadt Langenselbold im Neubaugebiet Niedertal III. Unser DRK-Kreisverband Hanau ist Träger der Kindertagesstätte mit angeschlossenem Familienzentrum, die im Dezember 2019 eröffnet wurde.  Neben den bestehenden KiTas wird der Bedarf an weiteren Betreuungsmöglichkeiten für Kinder - nicht nur im Neubaugebiet -  mit dieser Einrichtung und ihren 74 Plätzen Rechnung getragen. Die helle durchdachte und baulich großzügig strukturierte barrierefreie Einrichtung umfasst vier Betreuungsgruppen inklusive U3-Gruppe mit Platz für die Vollzeitbetreuung von 74 Kindern.

Die Anlage selber ist L-förmig an der Südseite des neuen Bürgerplatzes errichtet worden. Das Gebäude besteht aus einem südlichen und einem westlichen Flügel, die in einem Kopfbau aufeinander treffen, in dem das Familienzentrum eingerichtet ist. Hier runden Kurse für Eltern sowie Veranstaltungen und Beratungsangebote für alle Generationen das Angebot ab. Über das große Foyer erreicht man die Gruppenbereiche, den Mehrzweckraum sowie den Küchen- und Essbereich. Zwei Treppenanlagen und ein Aufzug stellen die barrierefreie Verbindung zwischen beiden Geschossen her. Alle Gebäudeteile haben ein begrüntes Flachdach, das mit einer Photovoltaikanlage bestückt werden kann. Der große Garten, der an zwei Seiten vom L-förmigen Gebäude umfasst  wird, dient als Spielfläche. Parkplätze für Eltern, die ihre Kinder bringen oder abholen, befinden sich an der nördlichen und östlichen Außenseite des Gebäudes.

Mehr als 1.400 Kitas betreibt das DRK deutschlandweit, davon mehr als 20 in Hessen. In der Langenselbolder Kita werden im Rahmen eines offenen Konzeptes auch die sieben Grundsätze des Roten Kreuzes vermittelt. Hier ist jedes Kind willkommen - wie auch dessen Familie -  unabhängig von Religion und Herkunft. Die Kinder von 0 – 6 Jahren werden  in ihrer Einzigartigkeit gesehen mit der nötigen Zeit und Förderung ihrer Persönlichkeit. Vielfalt gilt hier als Chance - auch bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. So ist unsere Kindertagesstätte ein Ort der Begegnung, des Lebens und Lernens.